Brunnenzechler auf Kanutour

Am sonnigen Samstagmorgen, dem 11. Juli 2015 trafen sich 11 mutige Brunnenzechler aus der Brunnengarde, Seniorentanzgarde sowie den ehemaligen Brunnenpaaren Astrid und Stefan und Patricia und Armin zu einer Kanutour auf der Werra.

 

Unsere Tour startete morgens gegen 11 Uhr in Merkers. Dort wurden wir erstmal mit einem kühlen Blonden auf die Fahrt vorbereitet. Für unsere Sicherheit zeichnete sich Maurice Koch aus, der bereits einige Erfahrungen zu Wasser sammeln konnte. Nach geglücktem zu Wasser lassen unserer 6 Kanus ging es endlich los.

 

Durch das Unwetter in den vergangenen Tagen, haben uns zwei große Bäume den Weg versperrt, doch Maurice hatte alles im Griff und lotste uns sicher durch die Gewässer. Feucht Fröhlich wurde es, als Ex-Brunnenherr Stefan herausfand, wie man mit einem Paddel seine Mitfahrer abkühlen konnte. Nachdem die Boote vollgelaufen waren und alle pitsch nass waren, kamen wir zu unserem Umsteigeplatz in Dorndorf, wo wir bei einem gemütlichen Picknick neue Kraft tankten.

 

Nach kurzer Zeit hatten fast alle den Dreh mit dem Kanu raus und kamen flott voran, bis auf ein Boot. Nach diversen Kletterpartien zwischen den Kanus sind wir trotzdem alle gemeinsam durchs Ziel gekommen.

 

In Vacha angekommen gingen dann 5 mutige Brunnenzechler baden, während der Rest bereits alles für unsere gemütliche Grillrunde vorbereitete. Nach ein paar Schoppen und dem leckeren Essen, ließen wir den Tag gemütlich ausklingen. Trotz, und gerade weil wir eine so bunt gemischte Truppe waren hatten wir an diesem Tag total viel Spaß und sind uns einig, dass wir dies im nächsten Jahr, mit noch mehr Leuten wiederholen wollen.

Jennifer Weber

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Florengäßner Brunnenzeche e.V. Fulda